Jugendpilgerfahrt & Deutsch-Israelische Jugendbegegnung

Es kann los gehen ...

Nach langem Warten kann es nun endlich mit den konkreten Vorbereitungen für die Reise losgehen. Die Landesdirektion hat uns die Erlaubnis für den vorzeitigen Projektbeginn erteilt. Von unseren Partnern in Jerusalem kam auch grünes Licht!

Spannende und fröhliche Tage

Es waren wieder spannende und interessante 7 Tage der Rückbegegnung vom 26.08.-02.09.18 in Deutschland. Zusammen mit den deutschen Freunden erlebten die Gäste aus dem Jugenddorf bei strahlenden Sonnenschein eine sehr gefüllte Woche mit den unterschiedlichsten Aktivitäten. Alles hat wieder wunderbar funktioniert. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser Woche beigetragen haben! Besonders die deutschen Teilnehmer haben neben der Schule in dieser Woche großen Einsatz gezeigt. "They all come back very happy" schrieb Eva Hason, die Leiterin des Interantes als jüdischen Gäste wieder wohlbehalten in Jerusalem zurückgekehrt waren. 

Hier sind einige fotografische Impressionen zusammengestellt.

unser Partner

Im Jugenddorf HaNoar Hazioni trefft ihr auf Jugendliche aus vielen Ländern. Ihr habt die Gelegenheit, einige näher kennenzulernen.

Rückblick


termine

Nächste Jugendbegegnung und Pilgerfahrt

10.-16. Februar 2019

Vorbereitungstreffen

Alle Jugendlichen, die sich für die Jugendbegegnung in Jerusalem im Februar 2019 angemeldet haben, bitte ich zur Vorbereitung auf die Jugendbegegnung sich folgende Termine im Januar vorzumerken:

jeweils donnerstags am 17. und 31. um 15.30 Uhr im Lutherhaus (Dobenaustr. 12 in Plauen).

Empfang mit Päsentation der Woche

Alle Interessierten insbesondere alle Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen zu einem Abend der Präsentation. Er findet am Freitag, den 15. März 2019, um 18.00 Uhr in der Christuskapelle (Fiedlerstr. 10 in Plauen) statt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.


Newsletter abonnieren

* indicates required

Hier der detaillierten Plan der Woche mit aktuellen Links.


Hier haben wir für dich eine Reihe von Hintergrund- berichten und Medienbeiträgen zusammengestellt, mit denen du dich gut ...


Kontakt

Ein herzliches "Vergelt's GOTT!" an unseren Förderer:


Zielsetzung

Reisen bildet. Jerusalem ist ein außergewöhnlicher Ort auf dieser Welt und ermöglicht darum eine ganz besondere Horizont-erweiterung für dich. Ganz besonders intensiv wird es dadurch, weil du die Chance hast, ...

was sagen Jugendliche über

Jerusalem

"Jerusalem ist eine total interessante Stadt, wo man die Spuren Davids und Jesus gut verfolgen kann. Außerdem ist es eine wunderschöne Stadt mit viel Kultur und Sehenswertem"

Evelyn

die gottesdeinste

"Es hat meinen Glauben gestärkt und besonders Verbindungen zwischen dem Wort der Bibel und Israel hergestellt."

Josias

ihre neuen Freunde

"Es war wirklich lustig und wir hatten sehr gute Gespräche."

Annelie

Jüd. Kultur

"Die Reise hat meine Erwartungen insofern übertroffen, als dass ich mir nie die Magie der Stadt, die Vielschichtigkeit der Einblicke in das Leben und vor allem der Geschichte dort .. hätte vorstellen können."

Tabea

Bewegende Momente

"Die Reise hat meine Erwartungen übertroffen. In jeglicher Hinsicht hat man eine vollkommen neue Sicht auf die Welt bekommen"

Henning